Volltextsuche im Client per Notes URL

Andre Guirard hat in seinem Blog einen sehr interessanten Artikel zum Thema Volltextsuche veröffentlicht.
Per LotusScript wird eine Notes URL erzeugt, welche eine Volltextsuche durchführt. Die Ergebnisse werden dem Benutzer daraufhin wie bei einer manuellen Volltextsuche ausgegeben.

http://www-10.lotus.com/ldd/bpmpblog.nsf/dx/automate-full-text-search?opendocument&comments#anc1

Tipp: Anwendung beim Start von Lotus öffnen

Zum automatischen öffnen einer beliebigen Anwendung beim Start von Lotus gibt es nachfolgenden notes-ini Parameter:

 StartupDB=Replik-ID

Tipp: Löschen von Dokumenten bei Dokumentensperre

Ist in einer Anwendung das Sperren von Dokumenten aktiviert (Hardlocking), so erhält man beim Löschen von Dokumenten nachfolgende Fehlermeldung:

„Das Sperren von Dokumenten ist aktiviert. Sie müssen das Dokument sperren, um es zu löschen.“

Dieses Problem löst man am einfachsten, indem man im QueryDocumentDelete des Datenbankscripts das Dokument wie beschrieben sperrt:

Dim ns as New NotesSession
Dim ndb as NotesDatabase
Dim collection as NotesDocumentCollection

Set ndb = ns.CurrentDatabase
Set collection = Source.Documents
Set doc = collection.GetFirstDocument 

While Not (doc Is Nothing)
Call doc.Lock(session.Effectiveusername, False)
Set doc = collection.GetNextDocument(doc)
Wend

Oder per Formel, falls sich noch keine anderer Script-Code im QueryDocumentDelete befindet:

@DocLock([LOCK])

Die besten Tools für Lotus Notes

Bericht der Computerwoche vom 26.01. über die Top 9 Tools für Lotus Notes:

http://www.computerwoche.de/software/office-collaboration/2362854/